Damit sind wir vollzählich. Tom hat sich in den letzten Jahren zu einem absoluten Powerbiker entwickelt. Anfangs eher auf Cross Country fixiert findet er sich mittlerweile auch im Marathon super zurecht. Was eine WM Teilnahme und ein 18 Gesamt Platz beim legendären Cape Epic eindringlich beweisen. Gerade Bergauf zeigt Tom immer wieder was in seinen Beinen steckt. Die anfängliche Abfahrtsschwäche hat sich nach Umstieg auf 29er Laufräder und einigen Trailkilometern in Südafrika auch schon fast aufgelöst. Wir sind gespannt was Tom in 2014 reißen wird! Nach ein paar Jahren Abstinenz endlich wieder ein Scale unter dem Hintern…das wird was.