“Real MTB shit” David und Alex wagten sich Ende Mai nach Polen zum Etappenrennen Beskidy Trophy, vier Tage Dauerregen mit 320km und 11000Hm.
Gleich zu Beginn platzierten sich Alex und David ganz vorn, mit Platz 8 und 12 ging es bei einem unerwartet starken Starterfeld gut los. Auch am zweiten Tag ging es mit Platz 12 und 13, trotz der widrigsten Bedingungen weiter voran. Alex musste am dritten Tag dem Wetter und der Gesundheit Tribut zollen, David war hart genug und kämpfte sich weiter in die Top Ten vor. Am Ende der vier Tage stand für David, trotz etlicher Platten, ein spitzenmäßiger 10. Gesamtrang zu Buche.